Chalandamarz in Lenzerheide - La Vatga
1459
post-template-default,single,single-post,postid-1459,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Chalandamarz in Lenzerheide

Chalandamarz in Lenzerheide

Die Schülerinnen und Schüler aus Lenzerheide werden heute, beim alljährlichen Chalandamarz, den Winter mit Singen, Schellenläuten und einem farbenfrohen Umzug vertreiben. Der ursprünglich heidnische Brauch lebt bei der Schuljugend von Lenzerheide, Valbella und Vaz jedes Jahr am 1. März wieder neu auf. Um 10.30 Uhr starten alle Kindergärtner und Schüler zum grossen Umzug durch Lenzerheide.  An verschiedenen Orten wird die Kinderschar einige Lieder singen und die Knaben der Oberstufe werden mit den grossen Kuhglocken den Frühling begrüssen.
Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar